Der Hirschen

Im Sommer inkludiert

Anreise:

Abreise:

Für Geist und Körper

Bregenzerwald und Kultur

sind einfach Eins

Dass es Kultur nicht nur für den Geist, sondern auch für den Gaumen gibt, beweisen viele Betriebe und Veranstaltungen im Bregenzerwald. Als Ausgleich zu den kulinarischen Genüssen locken im Bregenzerwald auch kulturelle Ziele und Veranstaltungen.


Kulinarisch und musikalisch

Dazu zählen schmucke Barockkirchen und liebevoll gepflegte Kapellen. Die Schubertiade mit den besten Lied- und Instrumentalinterpreten im Angelika-Kauffmann-Dorf Schwarzenberg. Museen für Dorfgeschichten, Franz-Michael Felder, Frauenthemen und die Bregenzerwälder Tracht.
Dazu die beliebten Blasmusikkonzerte, Musikfeste, Kirchen- und Bergkonzerte mit viel  Bregenzerwälder Kreativität. Handwerks- und Design-Shows, jahrhundertealte, holzgedeckte Brücken, Industriedenkmäler im Einklang mit moderner Holzarchitektur, die ob ihrer Dichte in diesem ländlichen Raum international Aufsehen erregt.
Und auch die Bregenzer Festspiele sind für unsere Gäste immer ein beliebtes Urlaubshighlight.

Alles Käse

Die Käsestraße - von mild bis wild!

Die Käsestraße Bregenzerwald verbindet Betriebe, die darüber informieren, wie aus Milch Käse wird, wie Käse schmeckt und was man dann aus Käse alles noch so herstellen kann. Natürlich wird hier auch Käse verkostet und verkauft. Aber die Käsestraße ist noch mehr, z. B. eine Marke, ein Netzwerk von Erzeugern und Vermarktern, eine Philosophie, ein ökologisches Erlebnisreich für Gäste und Einheimische.

Die Käsestraße Bregenzerwald existiert seit 1998. Mehr als 200 Mitglieder zählt der Verbund, darunter finden sich Bauernhöfe mit Hofläden, Dorfsennereien, Alpsennereien und Hotels, Restaurants, Gasthöfe, Ausflugs- und Jausenstationen. Die Kunst des Käsemachens lässt sich vielfach beobachten, etwa in der kleinen Bergkäserei Schoppernau, in der Nostalgiesennerei Au- Rehmen und in der modernen Sennerei Sulzberg.

Wer sich unter einem Käsekeller ein Gebäude in traditionell alpiner Architektur vorstellt, wird überrascht sein: Im Bregenzerwald fühlte man sich der modernen Vorarlberger Architektur verpflichtet und errichtete nach den Plänen des Architekten Oskar Leo Kaufmann am Ortseingang von Lingenau einen schlichten Bau aus Sichtbeton. Besucher können vom Präsentationsraum aus einen Blick in den riesigen Keller werfen, in dem rund 33 000 Laibe Alp- und Bergkäse lagern und von Robotern gewissenhaft mit Salzwasser gebürstet und gewendet werden.

Was Molke alles hergibt - Auch Ingo Metzlers Betrieb in Egg ist einen Besuch wert. Seit vielen Jahren produziert der Landwirt Molkekosmetik und Molkegetränke. Für seinen expandierenden Betrieb hat auch er einen modernen Bau hingestellt und die erste Sennschule Vorarlbergs eingerichtet. Jeder Kursteilnehmer stellt in einem eigenen Sennkessel in rund vier Stunden nach alter Produktionsweise einen essfertigen Käse her. Natürlich kann jeder seinen Käse nebst Sennzertifikat mit zu sich nach Hause nehmen. Wer aber Hunger hat, darf den Frischkäse aus Kuh- und Ziegenmilch, der auch "Wälderkäsle" genannt wird, umgehend probieren. Oder er bestellt sich gleich eine Bregenzerwälder Käsesuppe mit Brot.

Geistige und fleischliche Genüsse

Schaubrennerei Gebrüder Bentele

Die bekannte Schaubrennerei und Imkerei im Bregenzerwald lädt zur Degustation feiner, ausgesuchter Bregenzerwälder Spezialitäten nach Egg/Großdorf.

Käsewirt

Hausgemachte Qualität und viele heimische Traditionsgerichte brauchen neben besten Zutaten - vor allem eines: Zeit. Als Partnerbetrieb der Käsestraße und als Käsewirt bieten wir alle Feinheiten der Milchprodukte bei unserem Frühstücksbuffet über viele Spezialgerichte mit Käse auf unserer Speisekarte bis zur Käsedegustation mit Weinbegleitung in unserem Hotel & Restaurant „Der Hirschen“.


Hirschen Angebote